KDA

Feldgottesdienst mit streikenden Arbeitern

Evangelisch im ersten Weltkrieg

Der erste Weltkrieg wurde von vielen evangelischen Gemeinden mit großem Jubel begrüßt. Kaisertreue und die Angst vor der „Zersetzung“ durch Sozialdemokratie und die „Quasselbude Parlament“ führten dazu, dass die Evangelischen den Krieg mit als existentielle Herausforderung zum Erhalt der deutschen Nation betrachteten. Gemeindezeitungen und Predigten strotzten von Durchhalteparolen und begeisterten Ausbrüchen über den „Anbruch einer neuen Zeit“. Am Beispiel der Evangelischen Kirchengemeinde Rheydt erfolgen Einblicke in die Form der Kriegspropaganda und die theologische Verarbeitung des Krieges in den Predigten.
Im Rahmen der Ausstellung „Frieden geht anders“ – www.kirche-moers.de/friedengehtanders
Referentin

Martina Wasserloos-Strunk, Diplom-Politikwissenschaftlerin, Bildungs- und Öffentlichkeitsreferentin im Kirchenkreis Gladbach-Neuss, Mitglied des Moderamen (Vorstand) des Reformierten Bundes

Termin

Dienstag, 25. September 2018, 19.30 bis 21.00 Uhr

Veranstaltungsort

Ev. Stadtkirche Moers
Klosterstraße 5, 47441 Moers

Information

neues evangelisches forum Erwachsenenbildung

Mühlenstraße 20
47441 Moers
Tel. 02841 100-135/136/137
Fax 02841 100-174
neuesevforum@kirche-moers.de
www.kirche-moers.de/neuesevforum

So erreichen Sie uns

Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA)
Duisburg-Niederrhein
Am Burgacker 14-16
47051 Duisburg
Tel: 0203 / 2951-3170
Fax: 0203 / 2951-4173
kda@kirche-duisburg.de

Das ganze Programm des Laboratorium – Evangelisches Zentrum für Arbeit, Bildung und betriebliche Seelsorge – auf einen Blick.

Losung für Sonntag, den 18.11.2018

Wer Dank opfert, der preiset mich, und da ist der Weg, dass ich ihm zeige das Heil Gottes.
Psalm 50,23

Seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch.
1.Thessalonicher 5,18

EKiR-Aktuell

Weitere News finden Sie auf der Homepage der Evangelischen Kirche im Rheinland