KDA

Feldgottesdienst mit streikenden Arbeitern

Nachhaltiges Wirtschaften im Blick

Menschen erzählen sich Geschichten, um ihrem Handeln jenseits von alltäglicher Routine Sinn und Tiefe zu verleihen. An diesem Abend lassen wir die Reihe "Wirtschaft für wen?" mit Fabeln Revue passieren. Marc-Bernhard Gleissner wird die Highlights der Veranstaltungsreihe mit Fabeln ausschmücken und als Moderator mit den Veranstalter*innen und dem Publikum über nachhaltiges Wirtschaften reden.

Fabelhafte Wirtschaft - wirtschaftliche Fabeln
Ein Rückblick zum Fabulieren

Mittwoch, 17. Juni 2020

19:00 bis 21:00 Uhr
Der Vortrag mit Diskussion findet als Online-Veranstaltung statt.

Marc-Bernhard Gleissner studierte Theologie, Germanistik und Philosophie. Er arbeitete als Theaterwissenschaftler an der Universität Trier und ist Regisseur, Dramaturg und Schauspieler der studentischen Theatergruppe "Kreuz & Quer."

Der Vortrag bildet den Abschluss der Reihe, die sich unter der Frage: "Wirtschaft - für wen?" mit gemeinwohlorientierten Wirtschaftsmodellen auseinandersetzt.

Diese Kooperation zwischen Akademie und den Themenschwerpunkten Arbeit und Schöpfung der Katholischen Erwachsenenbildung Mittelmosel wird gefördert von den Volks- und Raiffeisenbanken im Landkreis Cochem-Zell.

Anmeldung:

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis zum 16.06.2020.
Anmeldung auf der Website der KEB-Mittelmosel oder per E-Mail: keb.mittelmosel@bistum-trier.de.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit den Zugangsvoraussetzungen und Zugangsdaten.
Ich lade Sie herzlich zu dieser Online-Veranstaltung ein.
Mit freundlichen Grüßen aus der Akademie

Dr. Kathrin S. Kürzinger

Studienleiterin Arbeitsbereich

Transformation von Arbeit und Wirtschaft

Themenschwerpunkt: "Zukunft der Arbeit,
Digitalisierung, Nachhaltigkeit,
Vereinbarkeit Familie und Beruf"

So erreichen Sie uns

Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA)
Duisburg-Niederrhein
Am Burgacker 14-16
47051 Duisburg
Tel: 0203 / 2951-3170
Fax: 0203 / 2951-4173
kda@kirche-duisburg.de

Das ganze Programm des Laboratorium – Evangelisches Zentrum für Arbeit, Bildung und betriebliche Seelsorge – auf einen Blick.

Losung für Samstag, den 05.12.2020

Ein Vater der Waisen und ein Helfer der Witwen ist Gott in seiner heiligen Wohnung, ein Gott, der die Einsamen nach Hause bringt, der die Gefangenen herausführt, dass es ihnen wohlgehe.
Psalm 68,6-7

Am Abend, da die Sonne untergegangen war, brachten sie zu Jesus alle Kranken und Besessenen. Und die ganze Stadt war versammelt vor der Tür. Und er heilte viele.
Markus 1,32-34

EKiR-Aktuell

Weitere News finden Sie auf der Homepage der Evangelischen Kirche im Rheinland