KDA

Feldgottesdienst mit streikenden Arbeitern

Schutz der Beschäftigten in der Pandemie sicherstellen

Dortmund - Wenn es um das Leben und Arbeiten in Zeiten der Corona-Pandemie geht, sind Sicherheit und Gesundheitsschutz besonders wichtig. Die neue Ausgabe der baua : Aktuell beleuchtet die Aktivitäten und Informationsangebote der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) während der Corona-Pandemie.

Die Ausgabe 2/20 informiert zum SARS -CoV-2 und seiner Einstufung, aus der sich Maßnahmen des Arbeitsschutzes ableiten. Die Ausnahmezulassungen für Desinfektionsmittel werden ebenso vorgestellt wie der Einsatz persönlicher Schutzausrüstung.

Um Infektionen vorzubeugen, gehören das Abstandsgebot und das Tragen eines Gesichtsschutzes zu den wichtigsten persönlichen Schutzmaßnahmen. Die neue Ausgabe der baua : Aktuell gibt Orientierung in das vielfältige Angebot an Schutzmasken. Sie präsentiert anschaulich die am häufigsten genutzten Schutzmasken und weist auf die vorschriftsmäßige Kennzeichnung nach europäischem Recht hin.

Zudem betrachtet die Ausgabe das Anfragegeschehen in der BAuA und geht auf den SARS -CoV-2-Arbeitsschutzstandard ein. Weitere Beiträge stellen unter anderem aktuelle Produkte und Aktivitäten aus anderen Handlungsfeldern einschließlich der DASA Arbeitswelt Ausstellung vor.

Die aktuelle Ausgabe gibt es - ebenso wie alle seit 2005 erschienenen Mitteilungen - kostenfrei auf der Internetseite der BAuA unter www.baua.de/publikationen.

Forschung für Arbeit und Gesundheit

Die BAuA ist eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des BMAS . Sie betreibt Forschung, berät die Politik und fördert den Wissenstransfer im Themenfeld Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Zudem erfüllt die Einrichtung hoheitliche Aufgaben im Chemikalienrecht und bei der Produktsicherheit. An den Standorten Dortmund, Berlin und Dresden sowie in der Außenstelle Chemnitz arbeiten über 700 Beschäftigte.

Quelle: Presseinformation 24/20 der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BauA) – Dortmund vom 09.07.2020.

So erreichen Sie uns

Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA)
Duisburg-Niederrhein
Am Burgacker 14-16
47051 Duisburg
Tel: 0203 / 2951-3170
Fax: 0203 / 2951-4173
kda@kirche-duisburg.de

Das ganze Programm des Laboratorium – Evangelisches Zentrum für Arbeit, Bildung und betriebliche Seelsorge – auf einen Blick.

Losung für Sonntag, den 09.08.2020

Der HERR sättigte sein Volk mit Himmelsbrot. Er öffnete den Felsen, da strömten Wasser heraus, sie flossen dahin als Strom in der Wüste. Denn er gedachte an sein heiliges Wort.
Psalm 105,40-42

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit allem geistlichen Segen im Himmel durch Christus.
Epheser 1,3

EKiR-Aktuell

Weitere News finden Sie auf der Homepage der Evangelischen Kirche im Rheinland