KDA

Feldgottesdienst mit streikenden Arbeitern

Berufsausbildung mindert Risiko - Presseinformation des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung vom 15.10.2019

Ohne Berufsausbildung fünfmal so hohe Arbeitslosenquote

Personen ohne Berufsausbildung weisen ein wesentlich höheres Risiko auf, arbeitslos zu sein, als Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung oder mit Hochschulabschluss. Das geht aus Daten hervor, die das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) am Dienstag veröffentlicht hat. Während die Arbeitslosenquote bei den Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung im Jahr 2018 den IAB-Berechnungen zufolge bei 3,4 Prozent lag, war sie bei den Personen ohne Berufsausbildung mit 17,4 Prozent mehr als fünfmal so hoch.

Artikel anzeigen

Welttag der seelischen Gesundheit - ver.di informiert – Pressemitteilung vom 10.10.2019

Welttag der seelischen Gesundheit: ver.di bekräftigt Forderung nach mehr Personal in psychiatrischen Einrichtungen

Zum Welttag der seelischen Gesundheit am 10. Oktober fordert die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) den Gesetzgeber auf, für mehr Personal in den psychiatrischen, kinder- und jugendpsychiatrischen und psychosomatischen Kliniken und Fachabteilungen zu sorgen. „Es ist eine politische Verantwortung, die medizinische Versorgung von Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen sicher zu stellen, die den wissenschaftlichen Erkenntnissen entspricht und den Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten gerecht wird“, sagte Sylvia Bühler, Mitglied im ver.

Artikel anzeigen

Lebensleistung - ver.di informiert – Pressemitteilung vom 10.10.2019

Lebensleistung respektieren - Kein Verständnis für Verzögerungstaktik

ver.di-Vorsitzender mahnt Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung an

Vor dem entscheidenden Spitzentreffen der Regierungsmitglieder zur Grundrente am Freitag (11.10.) in Berlin hat der neue Vorsitzende der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), Frank Werneke, eine Lösung des Konfliktes angemahnt. „2,75 Millionen Menschen, davon rund 80 Prozent Frauen, haben es verdient, dass ihre Lebensleistung endlich von der Politik anerkannt und respektiert wird“, sagte Werneke. Er habe kein Verständnis für eine Verzögerungstaktik von Unionspolitikern in dieser Frage.

Artikel anzeigen

Langzeitleistungsbezieher - Presseinformation des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) vom 08.10.2019

Langzeitleistungsbezieher von Hartz IV mit mehreren Vermittlungshemmnissen: Informelle Wege können zum Job führen

Kreative Formen von Initiativbewerbungen und die Nutzung von Netzwerken spielen häufig eine wichtige Rolle, wenn besonders arbeitsmarktferne Langzeitleistungsbezieher von Arbeitslosengeld II wieder eine Stelle finden und so vom Arbeitslosengeld-II-Bezug unabhängig werden. Bei standardisierten Formen der Bewerbung scheitern sie dagegen oft an den aus dem Lebenslauf ersichtlichen Brüchen und Arbeitsmarkthemmnissen. Das zeigt eine am Dienstag veröffentlichte Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

Artikel anzeigen

Weiterbildung - Presseinformation des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) vom 02.10.2019

Weiterbildung von Beschäftigten mit Migrationshintergrund: Frauen der zweiten Generation nehmen am häufigsten an Weiterbildungen teil

Beschäftigte mit Migrationshintergrund nehmen im Durchschnitt seltener an beruflicher Weiterbildung teil als Beschäftigte ohne Migrationshintergrund. Eine überdurchschnittliche Teilnahmequote weisen dagegen beschäftigte Frauen mit Migrationshintergrund der zweiten Generation auf. Diese nehmen etwas häufiger an Weiterbildung teil als Frauen oder Männer ohne Migrationshintergrund. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor.

Artikel anzeigen

26.10.2019 - Laboratorium aktuell - Potentiale für Kirchengemeinden

„Genossenschaften: Potenziale für Kirchengemeinden“

Kirchengemeinden stehen schon seit einiger Zeit vor großen Herausforderungen. Einerseits zwingt die demografische Entwicklung und die rückläufige Kirchenmitgliedschaft oft zu schwerwiegenden Entscheidungen: z.B. Aufgabe von Kirchengebäuden und/oder Aufgabe von Arbeitsbereichen, Fusionen mit anderen Kirchengemeinden zu Großgemeinden. Andererseits müssen (und können!) neue Konzepte entwickelt werden, wie sich die Kirchengemeinde in das Gemeinwesen, in den Stadtteil oder in die dörfliche Umgebung einbringen will.

Artikel anzeigen

Ökumenischer Bergmannsgottesdienst in der Lohnhalle des ehemaligen Bergwerks Lohberg

Bergbautradition wahren, Neues gestalten

Mehr als zweihundert Gottesdienstbesucher folgten der Einladung des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt (KDA) und der IG BCE - Ortsgruppe Lohberg/Feldmark und kamen zum Ökumenischen Bergmannsgottesdienst in die Lohnhalle des ehemaligen Bergwerks Lohberg in Dinslaken. In seiner Ansprache stellte Pfarrer Jürgen Widera die Überlegung an, warum die Welt kaum noch zu verstehen sei. Er beschreibt seine Sorge, dass die Zeit der Spalter, Hetzer und Fake News unser tägliches Leben zunehmend negativ beeinflusst.

Artikel anzeigen

Ältere Beiträge finden Sie in unserem News-Archiv
So erreichen Sie uns

Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA)
Duisburg-Niederrhein
Am Burgacker 14-16
47051 Duisburg
Tel: 0203 / 2951-3170
Fax: 0203 / 2951-4173
kda@kirche-duisburg.de

Das ganze Programm des Laboratorium – Evangelisches Zentrum für Arbeit, Bildung und betriebliche Seelsorge – auf einen Blick.

Losung für Sonntag, den 20.10.2019

Ich will einen ewigen Bund mit meinem Volk schließen, dass ich nicht ablassen will, ihnen Gutes zu tun.
Jeremia 32,40

So liegt es nun nicht an jemandes Wollen oder Laufen, sondern an Gottes Erbarmen.
Römer 9,16

EKiR-Aktuell

Weitere News finden Sie auf der Homepage der Evangelischen Kirche im Rheinland